neugasse11.at

LEBENSQUELLEN - Bom Caminho - … ich wünsche Dir einen „Guten Weg“

EINE „MODERNE“ ADVENTZEIT

November 29, 2019 - Lesezeit: 430 Minuten

• angesichts von Staatskrisen, Währungskrisen, Banken-Wertberichtigungen usw. ...

Wohin man schaut, ist unsre Welt
voll Ungerechtigkeiten,
da werden Waffen hergestellt,
man hilft den Krieg bereiten.

Als klug gilt, wer an sich nur denkt,
denn jeder will was gelten,
es wird dir nirgends was geschenkt,
so wird die Güte selten.

Und wer nicht ist, wie alle sind,
der macht sich schon verdächtig.
Aha, von daher weht der Wind,
das Vorurteil ist mächtig.

Wer nicht mehr mitkommt, scheidet aus,
heut die, die andern morgen,
für Altersheim und Krankenhaus
da wird der Staat schon sorgen.

Wie soll Vertrauen möglich sein
So wie die Dinge liegen,
der eine legt den andern rein
mit Lügen und Intrigen.